HSG im Handballverband Rheinhessen

Die HSG Worms ist ein eingetragener Verein, der seine Wurzeln in den drei Stammvereinen Wormatia Worms, Eintracht Herrnsheim und TV Leiselheim hatte und nach wie vor hat. Mit seinen drei Aktivenmannschaften sowie mehr als einem Dutzend Jugendmannschaften gehört die HSG Worms dem Handballverband Rheinhessen (HVR) an.

Die erste Mannschaft spielt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, die zweite Mannschaft geht in der Rheinhessenliga auf Torejagd und die dritte Mannschaft tritt in der Kreisliga an. Nach dem Aufstieg 2015 erlebt der Handball im südlichen Rheinhessen einen Hochphase, befindet sich die HSG Worms doch seitdem auf dem aufsteigenden Ast. Neben einer starken Viertligamannschaft erfreuen sich die Wormser Handballer des zunehmenden Zuspruchs der Fans. Darüber hinaus hat sich ein enges Netzwerk aus Unterstützern gebildet. Gemäß der Oberligatabelle 2017 ist die HSG Worms mittlerweile die zweitstärkste Kraft im Handballverband Rheinhessen (HVR). In Sachen Zuschauern sind die HSGler sogar an der Spitze und spielen ab der Saison 2017/18 in der Halle der Kerschensteiner Schule (größte Halle in Worms).

Auf dem Weg zur Nummer 1 im Handballverband Rheinhessen (HVR)

Auf dem Weg zur Nummer 1 im Handballverband Rheinhessen (HVR)

Darüber hinaus zeichnet sich die HSG Worms im Gebiet des Handballverband Rheinhessen (HVR) durch eine kontinuierliche und modere Arbeit im Umgang mit den sozialen Medien aus. Auch der Fanshop besticht mit Innovation, dürfen die Wormser Handballer doch als einziger Amateurverein in ganz Deutschland ein Trikot am Handgelenk der Marke BRAYCE® ihr Eigen nennen. Für die Arbeit rund um den Verein zeichnet sich neben einem aktiven Vorstand ein umtriebiger Förderverein verantwortlich. Dieser wird geführt von Hans-Karl Böhnert, der seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Handballern im Handballverband Rheinhessen (HVR) gehört. Der Fördervereinsvorsitzende sagt: „Wir möchten den Handball in Worms neben dem Fußballern von Wormatia Worms zu einer etablierten Kraft in der Sportstadt Worms machen. Wer den Wormser Weg mitgestalten möchte – ganz gleich ob im Förderverein, als Helfer, aktiver Spieler oder Sponsor, kann sich jederzeit über das Kontaktformular bei uns melden. Denn wir wissen alleine schon auf Grundlage der Zusammenarbeit zwischen unseren drei Stammvereinen: Erfolg stellt sich langfristig nur ein, wenn wir alle Kräfte bündeln. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle außerdem an unseren Sportdezernenten Uwe Franz sowie Sportreferent Gerd Vogt, die uns nach allen Kräften unterstützen.“

Auf dem Weg zur Nummer 1 im Handballverband Rheinhessen (HVR): Die Jugend der HSG WORMS

Auf dem Weg zur Nummer 1 im Handballverband Rheinhessen (HVR): Die Jugend der HSG WORMS

%d Bloggern gefällt das: