MSG Worms/Osthofen gegen den HSV Alzey.

Am vergangenen Wochenende spielte die Weibliche C1 Jugend der MSG Worms/Osthofen nach 3wöchiger Spielpause zu Hause gegen den HSV Alzey.
Nachdem man im letzten Spiel den Anfang völlig verschlafen hatte, wollte man dies in keinem Falle wiederholen. Entsprechend konzentriert ging man das Spiel an. Die Abwehr war ganz dicht an ihren Gegenspielerinnen ran und nutzte die Ballgewinne für leichte Tore. Dieser furiose Anfang führte dann auch nach bereits 10 Minuten zu einem 10:3 Zwischenstand. Die Alzeyer Trainerin nahm zu diesem Zeitpunkt eine Auszeit und stellte ihre Mannschaft neu ein. Dadurch zeigten die Alzeyerinnen sich deutlich verbessert, mussten aber trotzdem eine deutliche 17:8 Halbzeitstand hinnehmen.
Auch in Durchgang 2 zeigten die MSGlerinnen weiterhin keine Schwäche und gewannen völlig verdient mit 34:17.
Es spielten für die MSG Worms/Osthofen :
Lisa Bräumer (Tor), Luise Ahl, Sophie Helmerich, Imke Willms, Hannah Fecke, Marlena Bonin, Laura Wiatrek, Lara Groß

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: