Ausblick

Nachdem in der vergangenen Saison die Mannschaft keine personellen Änderungen hatte, werden in der kommenden Saison mehrere Spielerinnen aus der E-Jugend hoch kommen bzw. in die C-Jugend wechseln.

Der Fokus der ersten Trainingseinheiten lag in dem Zusammenspiel miteinander. Aus diesem Grund stehen einige Turniere sowie Trainingsspiele auf dem Programm.

Die Spielerinnen des Jahrganges 2004 müssen eine komplett neue Spielweise erlernen. Von der offenen Manndeckung und der 2 x 3gegen 3 Spielweise zu der 1:5 Deckung und dem Spiel übers ganze Feld. Die Spielerinnen des Jahrganges 2003, die bereits 2 Jahre Erfahrung in der D-Jugend haben, sind gefordert im freien Spiel die „Neuen“ zu unterstützen.

In der vergangenen Saison nahmen noch 13 Mannschaften am Spielbetrieb teil. In der kommenden sind es leider nur noch 9.

Wie man im Vergleich zu den Anderen steht, werden die ersten Spiele zeigen.

Das oberste Ziel ist es viel Spass zu haben und den Eltern und Fans eine kämpferische Leistung zu zeigen. Sollte dazu noch Erfolg kommen, dann ist es umso schöner.

Favoriten sind die üblichen Verdächtigen aus Kirn, Bretzenheim und Budenheim.

Wer gerne Handball spielen möchte und Jahrgang 2003 oder 2004 ist, kann gerne zu unseren Trainingszeiten in die Nibelungen-Schule kommen.

Wir trainieren immer mittwochs von 18.00 – 19.30 Uhr und freitags von 17.30 – 19.00 Uhr. Wir freuen uns schon auf euch.

Eure Trainer, Maike Chantal Dupuis und Stefan Willms (Tel. 06241 – 306606)

%d Bloggern gefällt das: