Ausblick D1/D2-Jugend

„Die Jungen Wilden“ – Saison 2017 / 18

Nach einer langen und lehrreichen Saison gegen ältere und körperlich deutlich überlegene Gegner, starten wir mit 29 Kindern in die neue Saison. Davon gehören 15 Kinder dem älteren D-Jugend-Jahrgang 2005 und 14 Kinder dem jüngeren Jahrgang 2006 an. Wie schon im letzten Jahr standen wir Trainer vor der Entscheidung die Kinder in zwei Mannschaften einzuteilen. Wir hoffen dabei, dass wir ein gutes Händchen bewiesen haben.

Vor der neuen Runde haben wir bei den Turnieren in Bad Sobernheim und in Bingen sowie auf verschiedenen Freundschaftsspielen gezeigt, dass wir viel aus dem vergangenen Jahr mitgenommen haben und wir gehen hochmotiviert an die neuen Aufgaben. Dabei spielt die mD1 in der höchsten Spielklasse in Rheinhessen, während die mD2 (besteht vorrangig aus 2006ern) in einer regionalen Spielklasse ihr Können unter Beweis stellt.

Wir Trainer versuchen weiterhin unsere Trainingskonzepte umzusetzen und die Kinder individuell und auf ihrem Niveau zu fördern. Dies stellt im Trainingsalltag eine große Herausforderung dar, zeigt aber auch immer wieder, wie viel Spaß das Trainerdasein macht, wenn die Arbeit mit den Kids auch Früchte trägt. Vorrangig sollte hier neben dem entsprechenden Ehrgeiz aber natürlich der Spaß am Handballspielen stehen.

Wir hoffen in der kommenden Saison auf schöne und interessante Spiele, in denen wir stets als Team auftreten wollen. Ihr seid sehr gerne eingeladen bei unseren Spielen vorbeizuschauen – für euer leibliches Wohl ist stets gesorgt.

Eure Trainer Chris, Maurice und Tobi

%d Bloggern gefällt das: