Bericht C-Jugend HSG Worms

Die C-Jugend der HSG Worms verliert ihr erstes Saisonspiel in Gau Algesheim deutlich mit 23:29.

Ohne die Spieler Siegel, Kissel und Obenauer, die krankheits- und verletzungsbedingt fehlten, stand das erste Saisonspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Ingelheim/ Ober-Hilbersheim unter keinem guten Stern.
Zu keiner Zeit konnte man an die guten Leistungen aus der Vorbereitung anknüpfen. Die Deckung fand keine Einstellung und im Angriff war bis auf die Spieler Brandt und Do kein anderer Spieler torgefährlich.
Zu Beginn der ersten Halbzeit setzte sich Ingelheim gleich auf 5:1 ab. Beim 14:7 war der Abstand sogar auf 7 Tore angeschwollen. Mit 16:12 wurden dann die Seiten gewechselt.
Nach der Pause konnte Worms zwischenzeitlich den Abstand auf 3 Tore verkürzen, aber durch individuelle Fehler in der Deckung zog Ingelheim wieder auf 28:21 davon.
Die neuzusammengestellte Mannschaft muss sich noch erheblich in der Abwehr steigern, um siegreich ein Spiel gestalten zu können, sonst droht im kommenden Spiel gegen Titelaspiranten Nieder-Olm eine noch höhere Klatsche.

Torschützen und eingesetzte Spieler:

Schönmehl ( TW ):Hippel (1), Do (7), Mohamad (1), Weyrich (0), Uhl (2), Brodhäcker(3), Brand (9/1), Wegener(0), Braun(0)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: