C-Jugend: Mit Licht und Schatten . . .

… beginnt der Start in die neue Saison der C1 Jugend in der Rheinhessenliga und der C2
Jugend in der Kreisklasse.
Die Jung HSGler der C1 starteten beim großen Titelaspiranten in Gonsenheim, bei dem die
Mannschaft nach großem Kampf mit 23 : 30 Toren unterlag. Es folgten zwei Siege zuhause
gegen die SG Saulheim mit 35 : 23 Toren und bei der TUS Wörstadt mit 28 : 18 Toren. Am
vergangenen Wochenende verlor die Mannschaft zuhause gegen den Hauptfavoriten MJSG
Kirn/Meisenheim, um den zweiten Platz, sehr unglücklich mit 19 : 20 Toren.
Das Team der HSG C2 startete beim Favoriten in Alzey und unterlag mit 10 : 32 Toren. Beim
nächsten Spiel in Gonsenheim folgte allerdings ein toller Sieg mit 18 : 17 Toren. Am
vergangenen Sonntag verlor die C2 der HSG nach großer Gegenwehr in Ober Hilbesheim
mit 26 : 23 Toren.

Nach nun vier (C1) bzw. drei (C2) gespielten Partien finden sich beide Teams im Mittelfeld
der Tabelle wieder. Die Trainer, Heiko Schäfer und Niklas Kern, ziehen bisher ein positives
Fazit aus den vergangenen Spielen.

Für das große Vorhaben in der Saison 2018/19 – die Qualifikation für die Oberliga – werden
noch Jungs (Torwart, Spieler) des Jahrgangs 2004/05 gesucht, die Spaß am Handballspiel
und an der Gemeinschaft haben.

Die Trainingszeiten der C Jugend sind wie folgt: Montag von 16:30 bis 18 Uhr, Mittwoch von
17:30 bis 19 Uhr und Freitag von 18:30 bis 20 Uhr, in der Nikolaus-Dörr- Halle, Mainzer
Straße 51, 67547 Worms. Wir freuen uns, wenn Ihr zum Schnuppern kommt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: