Die HSG Worms II siegt im Derby gegen Osthofen II in einem engen Spiel mit 34:30

Im letzten Spiel der Runde kam Osthofen besser ins Spiel und ging über die Zwischenstände von 1:0, 3:1, 6:3 mit 10:5 in Führung. Wir kamen mit dem agilen Kreisläufer nicht zurecht und zeigten große Lücken in der 3:2:1 Deckung. Durch eine Abwehrumstellung auf 6:0 kam Osthofen ins Straucheln und wir kamen zum 12:12 Ausgleich. Bis zur Pause wogte das Spiel hin und her und die Heimmannschaft ging mit 16:15 in die Pause. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel bis zum 23:23 ausgeglichen. Danach haben wir uns über 23:25, 25:29, 29:32 bis zum Endstand von 30:34 abgesetzt. Dank gilt den Spielern Konrad, Hartmann, Koob, Wurm und Held fürs Aushelfen und den Zeitnehmern und Zuschauern für die Unterstützung der Teams während der Runde.

Torschützen und eingesetzte Spieler für Worms:

Bleser (7/2), Schremser (2), Hoffmann (3), Kraft (6), Lehmann (1), Held (2), Feil C.(5), Görtz (5), Wurm (0), Konrad (0), Hartmann (2)

TW Noss/ Koob

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: