Die HSG Worms II verliert gegen Meister Kirn deutlich mit 23:37

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch an den Tus Kirn zur Meisterschaft in der Verbandsliga. Kirn brauchte aus dieser Begegnung noch einen Punkte um Meister zu werden.Von Beginn an haben die Kirner Druck gemacht und gezeigt, dass sie heute Meister werden wollten. Wir haben versucht über den Rückraum statt über Außen Tore zu erzielen. Dies ist nicht gelungen, sondern wir sind reihenweise an der starken 6:0 Deckung der Kirner gescheitert. Dadurch kam der Gegner zu einfachen Tempogegenstoßtoren und ist über 1:7, 6:11 und 12:17 bis zum Pausenstand von 13:19 davongezogen. In der zweiten Halbzeit setzte sich Kirn vom 14:21 auf 19:32 ab und siegte am Ende deutlich mit 23:37. Fazit: Bei uns macht sich die lange Saison bemerkbar. Einige Spieler gehen wirklich auf dem Zahnfleisch und die verletzungsbedingten Ausfälle von 4 Rückraumspielern sind nicht mehr zu kompensieren.

Torschützen und eingesetzte Spieler für Worms:

Bleser (4/1), Schremser (2), Hoffmann (3), Kraft (2), Lehmann (3), Prasse(3), Dupuis(0), Feil C.(3), Görtz (3), Bomke(1)

TW Noss

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: