Dienstag: Präsentation der Neuzugänge und kleiner „bayrischer Abend“

WORMS – Am Dienstagabend trainieren die Handballer der HSG Worms erstmalig öffentlich in Vorbereitung auf die Oberligasaison 2017/18. In der Nikloaus-Dörr-Halle bittet Trainer Gerd Zimmermann aber nicht nur zur öffentlich Einheit, sondern es findet zudem im voraus ab 18:30 die Vorstellung der Neuzuänge statt. im Anschluss an das Training lädt die HSG alle Fans zu einem kleinen bayrischen Abend in der Nikolaus-Dörr-Halle ein. Über den gesamten Abend hinweg besteht die Möglichkeit, sich eine Dauerkarte für die kommende Runde zu sichern. „Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir viele bekannte Gesichter in der Halle sehen würden. Denn wir haben neben unseren Neuzugängen auch reichlich News zu verkünden“, sagt Pressesprecher Florian Stenner.

Das erste Testspiel in Worms steigt am Donnerstag. Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit zuzuschauen. „Wir öffnen die Halle am Donnerstag für die Fans ab 19 Uhr und auch da kann man sich seine Dauerkarte für die erste Mannschaft, oder unsere Doppeldauerkarte für 1 und 2 Mannschaft, die nacheinander spielen werden, zu sichern.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: