HSG Worms C Jugend- TV Nieder-Olm

Nach der knappen Niederlage im Spitzelspiel in Nierstein gewinnt die C-Jugend der HSG Worms ihr zweites Heimspiel der Saison gegen den TV Nieder- Olm deutlich mit 41:21 und belegt damit den 3ten Platz in der Rheinhessenliga. Die Spiele gegen Nierstein und Nieder-Olm haben deutlich gezeigt, dass es in der Rheinhessenliga eine Zweiklassengesellschaft gibt.Gegen Nierstein haben wir eine starke 3:2:1 Deckung gespielt und uns nie aufgegeben, auch wenn wir zurücklagen. Am Ende hatte Nierstein verdient mit einem Tor gewonnen, weil wir zu viele freie Chancen vergeben hatten( z.B. 4 Siebenmeter) oder am guten Niersteiner Torwart gescheitert sind. Gegen Nieder-Olm haben wir von Beginn an das Spiel bestimmt, waren auf jeder Position besser besetzt und konnten trotz schlechter Chancenverwertung einen klaren Sieg einfahren. Wir möchten die beiden nächsten Spiele gegen Zotzenheim und Budenheim gewinnen, um mit viel Selbstbewusstsein Ende Dezember ins Spitzenspiel gegen Rhein-Nahe gehen zu können.

Torschützen und eingesetzte Spieler:

Schönmehl/ Metzen( TW ), Obenauer (2), Beyer (5), Hecke (9), Brandt (5), Do (5), Druck (10), Rödel (3), Stump(3/1)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: