HSG Worms männl. D-Jugend – TG Osthofen 22:10

Ein ruhiges Derby erlebte die D-Jugend der HSG Worms. Bereits zur Pause war die Mannschaft in einer sehr fairen Party auf Kurs. Über einen 5:0 Lauf konnte die Wormser Mannschaft den Vorsprung bis zum Seitenwechsel konstant hochhalten und führte mit 10:3. In der zweiten Halbzeit konnten vor allem über das Tempospiel Tore erzielt werden. Lobenswert war auch weiterhin die Abwehrleistung, da nur sieben weitere Treffer zugelassen wurden. Der 22:10 Sieg ging am Ende auch in der Höhe in Ordnung. Durch diesen Erfolg hat sich die Mannschaft von Trainer Heiko Schäfer auf Platz vier festgesetzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: