wE-Jugend HSG Worms

Bereits am zweiten Spieltag stand das Derby gegen die TG Osthofen auf dem Spielplan.

Ein Derby ist immer etwas Besonderes auch für die Jüngsten der HSG Worms. Entsprechend nervös war man zu Beginn der ersten Hälfte. Viele technische Fehler und vergebene Torchancen waren das Resultat. Je länger das Spiel dauerte umso sicherer wurde die Mannschaft. Mit einem 8:4 ging man dann in die Spielpause.

Nach Wiederanpfiff funktionierte das Zusammenspiel deutlich besser, so dass letztlich ein 22:7 erspielt werden konnte. Was den Trainer besonders freute war die Tatsache, dass sich gleich 8 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Es spielten für die HSG Worms

Ceren Peker, Luisa Trieb, Amelie Gabruel, Sarah Winckler, Lina Dupuis, Milena Jeffries, Anneke Mauer, Carolina Knierim, Imen Chekaik-Chaila, Marie Hölzer

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: